Titel


Manuskript über eine Veranstaltung des Kunst- und Kulturvereins Zella-Mehlis

Schubert Spurensuche in Thüringen

Hier war Franz Schubert
nie.

Unter diesem Titel gab es in den Jahren 2015 und 2016 zwei Veranstaltungen (Konzert und Lesung) des Kunst- und Kulturvereins Zella-Mehlis im Oberathaussaal Suhl.

Hier finden Sie das Manuskript im PDF-Format.     Idee: Rainer Gunkel

"Eine originelle Idee hatte der Suhler Psychologe und Musikliebhaber Rainer Gunkel - eine Begegnung mit dem Komponisten Franz Schubert, der nie in Thüringen war, in einem Programm zu thematisieren. Zu erleben am 31. Januar im Oberrathaussaal. Suhl - Thüringen und Wandern, das gehört zusammen. Menschen können ihr Leben auch als eine lange Wanderung betrachten. Franz Schubert (1797 bis 1828) hat diesem Wandern im übertragenen Sinne in seinem reichen Schaffen - obwohl dem Wiener Komponisten nur ganze 31 Lebensjahre beschieden waren - einen gewichtigen Platz eingeräumt. Am 31. Januar gedenkt die Musikwelt seines 219. Geburtstages. Der richtige Tag für den Suhler ..."
Zitat: http://www.genios.de/presse-archiv/artikel/FW/20160115/franz-schubert-eine-spurensuche-in-/A65993436.html